Mostviertler Wildkräuter-Kochbuch: „Von der Wiese in den Kochtopf“

zum Reiseplaner hinzufügen

Vom Sammeln der Kräuter bis zum genussvollen Gericht: Die besten Kräuterrezepte mit Kräutern aus heimischen Wiesen.

Nach langer und intensiver Vorbereitungszeit präsentiert die Mostviertler Kräuterexpertin Sigrid Hagen gemeinsam mit der Meisterfotografin Doris Schwarz-König ihr neues Kräuterkochbuch „Von der Wiese in den Kochtopf“.

Das 192 Seiten starke Kräuterkochbuch eignet sich für alle, die in die Welt der Kräuterküche eintauchen oder einfach typisch „mostviertlerisch“ kochen möchten – egal ob neugieriger Anfänger oder versierter Hobbykoch. Ziel der Autorinnen ist es, die Menschen mit schnellen Rezepten und einfachen Zutaten für die Kräuterküche zu begeistern und gleichzeitig das Bewusstsein für die vielfältigen regionalen Wildkräuter zu erhöhen.

Wildkräuter-Rezepte: Einfach. Schnell. Regional. Saisonal.

Die rund 35 Rezepte reichen von wärmenden Suppen bis zu verführerischen Desserts und werden von genussvollen Bildern der Euratsfelder Meisterfotografin Doris Schwarz-König exzellent in Szene gesetzt. Ob Bunte Ziegenkäsebällchen, Blühende Mostwaffeln, Gerollter Schweinslungenbraten oder Grüner Gugelhupf - die Rezepte sind vielfältig und farbenfroh zugleich und machen Lust auf manch weiteres Kräuter-Experiment in der Küche.

Für die grafische Gestaltung des Wildkräuter-Kochbuchs zeichnet sich der Reinsberger Peter Teufel (vierfarbig Design) verantwortlich. Die Liebe zur Heimat bringt die Mischung aus typischen Redewendungen in Mundart und wunderschönen Mostviertler Landschaftsbildern perfekt zum Ausdruck.

Einfach selbst Kräuter sammeln und verkochen

Ergänzend zu den schmackhaften Kräuter-Rezepten hält das Wildkräuterbuch aus dem Mostviertel auch interessante Beschreibungen und Bilder zu den teils bekannten und teils weniger bekannten Wildkräutern parat. Ausgestattet mit diesem Wissen können sich die Leser auch selbst auf Kräutersuche begeben und die Zutaten für die schmackhaften Rezepte in den heimischen Wiesen einfach erkennen und sammeln.

Moststraße-Gastgeber im Porträt

Im Mostviertler Wildkräuterbuch werden auch einige Gastgeber an der Moststraße porträtiert – diese identifizieren sich voll und ganz mit den Werten der Mostviertler Kräuterküche und setzen diese auch bereits um:

  • Landhaus Stift Ardagger, Ardagger Stift
  • RelaxResort Kothmühle, Neuhofen an der Ybbs
  • Gasthof zur Post, Neuhofen an der Ybbs
  • Hotel Exel, Amstetten
  • Landhotel Gafringwirt, Euratsfeld
  • Gasthaus Kappl, Biberbach
  • Schiffsmeisterhaus, Ardagger Markt
  • Dorfschmiede, Zeillern
  • Straußenhof Ebner, Winklarn

Erhältlich ist die gebundene Ausgabe des Mostviertler Kräuterkochbuchs zum Preis von € 19,90 im Buch-Fachhandel, bei ausgewählten Betrieben an der Moststraße und online unter www.gockl.at/kräuterbuch.

Ein Auszug: Rezepte aus dem Mostviertler Kräuterkochbuch