Naturpark Ötscher-Tormäuer, © weinfranz.at

Wanderdorf Mitterbach

zum Reiseplaner hinzufügen

Mitterbach: Zertifiziertes Wandererlebnis zwischen Bergen und Seen

Natur pur im Wanderdorf Mitterbach: Perfektes Wanderangebot rund um Erlaufsee und Gemeindealpe

Einige Orte im Mostviertel haben sich die Weiterentwicklung des regionalen Wanderangebots zum Ziel gesetzt – und wurden für Ihre Bemühungen mit dem Wandergütesiegel ausgezeichnet. Einer davon ist Mitterbach am Erlaufsee.

Am Fuße der Gemeindealpe, am glasklaren Erlaufsee auf 800 m Seehöhe gelegen, entpuppt sich Mitterbach als Wanderparadies, nicht nur für Familien. Der Panoramagipfel der Gemeindealpe mit dem aussichtsreichen, ebenfalls mit dem Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichneten Terzerhaus ist nur eines der vielen lohnenswerten Wanderziele im Naturpark Ötscher-Tormäuer

Dank der beiden Sesselbahnen kommen hier auch gemütliche Wanderer in den Genuss des Gipfelerlebnisses.

Paradies für Wanderer: Das Wanderdorf Mitterbach

Beliebte Ausgangspunkte für Wanderungen sind neben der Bergstation der Gemeindealpe außerdem das Dorfzentrum beim Tourismusbüro Mitterbach, sowie das Stapelhaus (Erlaufstauseeschänke) beim Erlaufstausee: Von hier starten traumhafte Wanderungen entlang des Stausees, in die Ötschergräben oder entlang der Via Sacra.

Besonders empfehlenswert ist außerdem die Wanderung über Höhen und durch Schluchten: Vom Wanderdorf Annaberg führt die Wanderung durch die Ötschergräben und über das Schutzhaus Vorderötscher (ebenfalls als Wanderbetrieb zertifiziert) nach Mitterbach – atemberaubende Naturkulisse mit tosenden Wasserfällen inklusive. 

Wer die Schönheit des Naturparks Ötscher-Tormäuer lieber in Begleitung entdecken möchte, ist bei den erfahrenen Naturvermittlern bestens aufgehoben. Übrigens: Zur An- und Abreise nach Mitterbach empfiehlt sich die legendäre Mariazellerbahn, die direkt im Ortszentrum Halt macht. 

Vielfältiges Rahmenprogramm im Aktivurlaub

Rund um Mitterbach wird aber auch abseits der Wanderwege jede Menge geboten: Der Erlaufsee ist bekannt für seine hervorragende Wasserqualität und lädt zum Baden, Schwimmen, Tauchen, Surfen, Boot fahren und Stand Up Paddeln ein. 

Tipp: Wer den Weg in Richtung Tal lieber auf vier Rädern als zwei Beinen bestreitet, kann sich auf der Gemeindealpe mit den Mountaincarts talwärts wagen. Die 4 km lange Strecke begeistert junge und ältere Abenteurer.

Die schönsten Wandertouren im Naturpark