Hütte

Türnitzer Hütte

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Die Türnitzer Hütte ist die älteste Hütte in den niederösterreichischen Voralpen und befindet sich am Gipfel des Türnitzer Högers. Herrliche Aussicht nach allen Himmelsrichtungen sind auf 1.372 m garantiert. Im Nordwesten schweift der Blick über Stift Göttweig bis ins Waldviertel, im Norden bis ins Tullner Becken, im Südosten sind Schneeberg, Rax und Schneealpe zu sehen und im Westen die gesamten Gesäuseberge sowie das Tote Gebirge.

Für Übernachtungsgäste stehen auf der Alpenvereins-Hütte 3 Schlafräume mit insgesamt 28 Betten bereit. Zudem verfügt die familienfreundliche Hütte über eine Sonnenterrasse, Duschmöglichkeit ist keine vorhanden..

Öffnungszeiten: 1. Mai bis 1. November (Samstag, Sonn- und Feiertag)

Tourentipp: Wanderung auf den Türnitzer Höger

Ausstattung

  • Nächtigung möglich

Standort & Anreise

Suchen & BuchenHotels und Unterkünfte