Advent in St. Pölten

zum Reiseplaner hinzufügen

Am Rathausplatz und im Sparkasse-Park verwandeln zwei Adventmärkte die Landeshauptstadt Niederösterreichs in ein Winterwonderland.

St. Pölten ist nicht nur Niederösterreichs Landeshauptstadt, sondern auch dessen Adventmetropole: Am Rathausplatz hat der Christkindlmarkt den ganzen Advent geöffnet, und der Sparkasse-Park verwandelt sich über den 2. Advent in ein stimmungsvolles Lichtermeer.

Adventmarkt am Rathausplatz St. Pölten

Mit seinen Barock- und Jugendstilhäusern gehört der Rathausplatz in St. Pölten zu den schönsten Plätzen Niederösterreichs. Den ganzen Advent über zählt der Platz aber auch zu den besinnlichsten und fröhlichsten Orten: Der traditionsreiche Christkindlmarkt bietet von 22. November bis 23. Dezember 2019 neben vielfältigen kunsthandwerklichen Erzeugnissen und gastronomischen Leckereien eine ganze Reihe von kulturellen Veranstaltungen und vor allem ein reiches Programm für Kinder. Alte Bräuche wie der Besuch des Nikolos oder der Perchtenlauf warten auf die jungen Besucher genauso wie eine Kinderwerkstatt, in der Kekse gebacken, geschmiedet oder mit Brand- und Sandmalerei schöne Weihnachtsgeschenke gebastelt werden können.

2018 machte auch das Ö3-Weihnachtswunder Station am St. Pöltner Rathausplatz. Von 19. bis 24. Dezember 2018 sendete das Ö3-Team rund um Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll live aus dem gläsernen Ö3-Studio und erfüllte 120 Stunden lang Musikwünsche gegen eine Spende für den "Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds". Insgesamt konnten mit der Aktion unglaubliche 3.750.497,- Euro für Familien in Not gesammelt werden.

„Weihnachten im Park“

Traditionell am zweiten Adventwochenende (6.-8. Dezember 2019) wird auch der Sparkassen-Park weihnachtlich beleuchtet. Die Feuerwehren des Abschnittes St. Pölten-Stadt verwöhnen die Besucher an den vier Tagen mit hausgemachten Adventschmankerln, außergewöhnlichen Spezialitäten und einem sehr reichen Musikprogramm. Mehr zu Weihnachten im Park!