Ötscherlandexpress, © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

Erlebnisbahnen im Mostviertel

Ausflüge auf schmaler Spur: Mariazellerbahn, Ötscherland-Express und andere Züge.

Zug um Zug ein Erlebnis: Mit den zum Teil nostalgischen Schmalspurbahnen lassen sich die voralpinen Täler des Mostviertels in aller Beschaulichkeit erobern.

Der von den Schwellen vorgegebene Rhythmus, das Rattern und Rütteln in den Kurven, die Beschaulichkeit, mit der Hügel und Dörfer, Berge und Wälder am Fenster vorbeiziehen: Die Bahnen im Mostviertel bewegen nicht nur einfach Fahrgäste von A und B, sondern auch das Gemüt! Mit der mit neuen Panoramawaggons ausgestatteten Mariazellerbahn besitzt das Mostviertel eine der ältesten und schönsten elektrischen Schmalspur-Gebirgsbahnen der Welt. Ebenfalls im Naturpark Ötscher-Tormäuer zuhause ist der Ötscherland-Express, der mit der Dampflok zwischen Kienberg-Gaming und Lunz am See über über zwei Trestleworkbrücken tuckert. Ein etwas anderes „Schienenerlebnis“ ist eine Fahrt mit dem Mostviertler Schienenradl.