Rastplätze "Zeit für s'ich" am Ybbstalradweg

Nehmen Sie sich Zeit....

Während der Radtour entspannen, ein Nickerchen halten. Kurz gesagt, sich vom Alltag herausnehmen.

Ausgewogene Proportionen sowie Materialien, die für das Land um die Ybbs stehen, nämlich Holz und Metall werden verwendet. Handwerksbetriebe, die fest mit und in der Region verankert sind, lassen authentische Endprodukte entstehen.

Die Natürlichkeit und Wärme des Holzes spüren, sich darauf niederlassen und sich der Stabilität und Sicherheit des Metalles bewusst werden. Hier wird die Pause zum Genuss.

Zwei der Rastplätze sind sogar mit einem Grillplatz ausgestattet - jener zu Beginn des Ofenlochs (von Waidhofen an der Ybbs aus kommend ca. 2 km nach Gstadt) sowie der große Rastplatz in Opponitz (von Waidhofen an der Ybbs aus kommend vor dem Tunnel rechts abbiegen und ca. 300m die Ybbs entlangfahren).

Alle „Zeit für s'ich-Rastplätze“ sind in der kostenlos erhältlichen Karte „Fluss-Radeln“ eingezeichnet. Hier geht's direkt zur Prospektbestellung!

Tipp: Alle neu gestalteten Rast- und Ruheplätze wurden von der Firma ambientconsult gemeinsam mit Partnern aus der Region entwickelt. Weitere Informationen finden Sie hier: www.moebelzumzeitnehmen.at
 

Weitere Radwege an der Eisenstraße...