Frische Bärlauchnockerl mit Schmelzkäse

zum Reiseplaner hinzufügen

Tu-es-day #1: Ein schneller Mostviertler Frühlingsklassiker vom Gasthof - Restaurant Kalteis aus Kirchberg an der Pielach

Frische Bärlauchnockerl mit herzhaftem Schmelzkäse. Präsentiert vom Gasthof - Restaurant Kalteis im Pielachtal.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 3 große Hände frischer Bärlauch
  • ¼ l Milch
  • 2 Zwiebel
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl (griffig)
  • 250 g Schmelzkäse (Tipp: Räucherkäse oder ähnliches)
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Röstzwiebel und Kräuter zur Garnierung

Zubereitung:

  1. Bärlauch schneiden, danach mit der Milch gemeinsam in einem Mixglas gut durchmixen – solange, bis die Masse schön grün ist.
  2. Eier, Salz, Pfeffer und Muskat dazugeben und im Anschluss noch einmal kurz durchmixen. Einen kleinen Teil vom Mehl dazugeben und abermals kurz durchmixen.
  3. Die Masse in eine Rührschüssel geben, das restliche Mehl mit dem Handmixer einrühren – solange, bis sich der Teig auf die Rührstäbe hinauf dreht.
  4. Salzwasser zum Kochen bringen, den Teig durch ein Spätzlesieb (zuerst nass machen) ins leicht wallende Wasser streichen. Im Anschluss die Nockerl im Eiswasser kurz abschrecken.
  5. Zwiebel in einer großen Pfanne mit Butter kurz anrösten, dann die Nockerl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mehrmals durchrühren.
  6. Zum Schluss den Schmelzkäse über die Nockerl reiben und gut durchrühren, bis der Käse geschmolzen ist.
  7. Nockerl auf einem Teller anrichten, mit Röstzwiebel und Kräutern garnieren und genießen.

Zu guter Letzt eine Getränke-Empfehlung vom Wirt: „Zu den deftigen Bärlauch-Nockerl korrespondiert ein rescher Birnenmost wie etwa jener vom AbHof Gatterer perfekt." Diesen kann man sogar im Mostviertel Onlineshop unkompliziert bestellen! Mahlzeit!

Tipp: Zur Video-Anleitung mit Hubert Kalteis vom Gasthof - Restaurant Kalteis in Kirchberg an der Pielach geht es hier.
Das Video entstand im Rahmen unserer „Tu-es-day“-Kampagne, die unseren Fans auf Social Media immer dienstags neue Videos zum Nachmachen für Zuhause präsentiert.

Hier geht's zum Tu-es-day-Video #1! Noch nicht genug? Weitere Tipps zum Tu-es-day

Das könnte Sie auch interessieren...