Familienskigebiete im Mostviertel

Die kleineren Skigebiete im Mostviertel sprechen mit der familiären Atmosphäre und günstigen Kartenpreisen vor allem Skibegeisterte Familien an.

Wer im Winter auf der Suche nach der geeigneten Spielwiese für Skibegeisterte Kinder ist, wird im Mostviertel garantiert fündig: Die leicht erreichbaren Skigebiete um Maiszinken, Königsberg und Co. bieten entspanntes Wintersportvergnügen zu leistbaren Preisen.

„Klein aber oho“

Kinderfreundlich, familiär und kostengünstig: die kleinen Skigebiete im Mostviertel eignen sich perfekt für einen genussvollen Skitag mit den Kindern. Egal ob Turmkogel (Puchenstuben), Hochbärneck (St. Anton an der Jeßnitz), Maiszinken (Lunz am See) oder Forsteralm (Waidhofen an der Ybbs/Gaflenz) – hier ist Skifahren leistbare Erholung abseits der Massen.

Pistenvergnügen zu unschlagbaren Preisen

Wer auf der Suche nach entspanntem Skivergnügen zu leistbaren Preisen ist, ist hier richtig: die Preise der Tageskarten bewegen sich zwischen € 10,- und € 29,-. Die charmanten Skiberge punkten vor allem mit einem für Kinder maßgeschneidertem Angebot, dank der Zusatzangebote (Langlaufen, Winterwandern) wird aber auch den Eltern nicht so schnell langweilig. Und wer weiß, vielleicht halten die kleinen, charmanten Familienskigebiete ja die ein oder andere Überraschung bereit?!

Familiärer Skigenuss: In Mostviertels kleinen Skigebieten