Hainfeld

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Hainfeld

zum Reiseplaner hinzufügen

Ideal für Ausflug und Kurzurlaub: Hainfeld im Bezirk Lilienfeld liegt im verträumten Gölsental. Erstmals als Markt urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahr 1280. Zum heutigen Gebiet der naturverliebten und besonders sportlichen Gemeinde zählen insgesamt 13 Ortschaften – wie Gölsen, Ob der Kirche, Bernau und Gegend Egg.

Hainfeld: Ausflugstipps & Sehenswürdigkeiten
Immer sehenswert ist der Hauptplatz mit moderner Skulptur und Wasserspielen. Beliebte Ausflugsziele sind das Hainfeld Museum – mit zehn historischen Themen-Stationen, erzählt von hochwertigen sprechenden Puppen – und das in seiner Art einzigartige Museum historischer Bierkrüge. Dieses liegt übrigens gleich bei der Traditionsbrauerei Hainfeld, die spannende Betriebsführungen für Gruppen anbietet.

Übrigens: Eine weitere betriebliche Besonderheit in Hainfeld ist das Unternehmen „Schmid Schrauben Hainfeld“: Die einzige Schrauben-Fabrik Österreichs beschäftigt heute rund 200 Mitarbeiter.

Freizeit-Highlights in Hainfeld
Als höchster Punkt der Stadtgemeinde ragt der Kirchenberg 924 Meter hoch auf. Wanderer lieben die gut markierten Anstiege sowie speziell den Drei-Hütten-Wanderweg: Wie der Name schon sagt, verläuft die Route entlang von drei Schutzhütten – der Liasenböndl-, der Hainfelder- und der Lindenstein-Hütte. Ein schöner Tipp vor allem für Familien mit Kindern ist der Waldlehrpfad am Vollberg.

Dazu bietet das familienfreundliche Hainfeld viele Freizeit-Einrichtungen für Groß und Klein: vom historischen – und rundum modernisierten – Stadtbad im Sommer bis zum Schi-Lift Dallinger und dem nahegelegenen Gaisberg-Lift im Winter. Das Mitte der 1970-er Jahre eröffnete Sportzentrum Voralpen wiederum wartet mit Anlagen für Fußball, Stockschießen und Tennis auf.

Basisdaten
  • Höhenmeter: 425
  • Einwohnerzahl: 3730

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Hainfeld