Abwechslungsreiches Langlaufen im Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Naturreich: Langlaufen in Puchenstuben-Turmkogel

Langlaufen in stiller, weiter Natur: Rund um den Turmkogel sorgt ein knapp 35 km langes, auf einer Seehöhe von 1.000 bis 1.250 m liegendes Loipennetz für Langlauffreuden im Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Mit Stock und Ski durch stille Winterwälder gleiten oder auf weißen Hochebenen wandern, wo hinter weit geschwungenen Kurven atemberaubende Ausblicke warten: Das  im Naturpark Ötscher-Tormäuer liegende Langlaufzentrum Puchenstuben-Turmkogel bietet Wintersportlern ein ebenso aussichts- wie abwechslungsreiches Loipennetz.

Für Anfänger und Athleten

Sieben Loipen sorgen für Langlaufvergnügen in allen Leistungsstufen. Die Palette reicht von der anfängerfreundlichen, klassisch gespurten Silbergruben-Loipe über die Muckenhöhe für Fortgeschrittene bis zur 5,6 km langen Wastl Skatingloipe, einer anspruchsvollen Trainingsstrecke für Skater.

Ein kleines Wintersportzentrum

Gleiten die Langlaufskier nicht so richtig oder wurden die Stöcke zuhause vergessen? Kein Problem. Beim zentralen Loipen-Einstieg Turmkogel bietet der Skiverleih Jagersberger Alpin- und Langlaufski, Schneeschuhe, Bobs und Rodeln zum Verleih an. Hier befindet sich auch ein kleines Naturschnee-Familienskigebiet mit Schlepplift, Babylift und Kinderland.

Die Loipen im Überblick

Wastlloipe

Wastlloipe

5,66 km / 162 Hm / 1:8 h

Das Langlaufzentrum Turmkogel liegt auf ca. 1.000m - 1.250m Seehöhe im Gebiet…

Weiterlesen