WAS kann ich mit der Card erleben?

zum Reiseplaner hinzufügen

Zahlreiche Attraktionen können mit der „Wilde Wunder Card“ kostenlos besucht werden.

Die Wilde Wunder Card öffnet Tür und Tor zu rund 50 Ausflugszielen und Erlebnisprogrammen in der südlichen Mostviertler Bergwelt. Einzige Voraussetzung: Die Übernachtung bei einem der Wilde Wunder-Gastgeber.

Wandern und entdecken

Naturverbundene Abenteurer können mit der Wilde Wunder Card gratis die Natur erforschen: "Auf dem Holzweg" der Erlebniswelt Mendlingtal, im Hochmoor Leckermoos, in der Wasserlochklamm Palfau, in der Nixhöhle oder im Naturpark Ötscher-Tormäuer. Gratis Liftfahrten gibt's auf Ötscher, Hochkar, Gemeindealpe und Bürgeralpe. Und noch vieles mehr!

Plantschen und tauchen

Unbeschwerten Wasserspaß bei freiem Eintritt bieten zahlreiche Mostviertler Bäder: das Ybbstaler Solebad in Göstling, das Ötscherland Freibad mit Rutsche in Gaming, das Naturerlebnisbad "Scharbachbad" in Türnitz, das Freibad Mitterbach, das Göllerbad in St. Aegyd, oder das Freibad in Reith (Annaberg) und das Seebad am Lunzer See. Im Freibad Mitterbach wird sogar zum Schnuppertauchen geladen.

Mit Bus und Bahn zum halben Preis

Wer seine Urlaubsregion gerne entspannt mit Bus und Bahn erkundet, spart mit der Wilde Wunder Card auf vielen Strecken in den Mostviertler Alpen 50% des vollen Fahrpreises. Diese Vergünstigung gilt für das gesamte Busnetz der Mostviertel-Linie und weitere in der Region verkehrende Regionalbuslinien, sowie für Fahrten mit der Mariazellerbahn und der Museumsbahn Ötscherland Express.
Alle tagesaktuellen Fahrpläne und näheren Informationen zu Bus und Zug in Niederösterreich erhalten Sie auf www.vor.at und unter T +43 800 222324 oder auf www.mariazellerbahn.at und unter T +43 2742 360990-99.

Das könnte Sie auch interessieren...